Start: Anfang Januar 2023

Dauer: 12 Monate
Auslastung: 4 bis 5 Tage pro Woche
Lokation: Remote (ggf. einzelne Termine in Hamburg)

Projektbeschreibung:

Das Konzernprojekt iConnect digitalisiert den Netzanschlussprozess. Den Fokus bildet hierbei der Kunde sowie die Gestaltung einer benutzerfreundlichen Oberfläche der verschiedenen Portale. Das Produkt iConnect besteht aus 3 Portalen, die eng verknüpft sind und eine Schnittstelle zwischen den Kunden, den Sachbearbeitern und den Installateuren bieten, wodurch alle Informationen und Prozessschritte bereitgestellt werden können.

Das Kundenportal (mHA) ermöglicht eine einfache und digitale Bestellung des Netzanschlusses durch ein benutzerfreundliches Frontend. Das Installateurportal (mAP) ermöglicht eine einfache Zusammenarbeit mit den Kunden und den Sachbearbeitern. Für die Kundenbetreuer (mKA) entsteht ein moderner und digitaler Arbeitsplatz. So können optimierte und standardisierte Netzanschlussprozesse umgesetzt werden.

Aufgaben Testkoordination / -management:

* Planung, Steuerung & Auswertung von Software-Tests
* Erstellung von Testskripten
* Koordination der Testausführungen
* Erstellung von Fehler- & Bug-Tickets
* Bewertung und ggf. Nachstellen von Fehlertickets
* Einarbeitung neuer Tester
* Prozessoptimierung

Aufgaben Bug-Dispatching:

*
Dokumentierung von Fehlern und Anforderungen in Form von Bug-Tickets und User-Stories * Bewertung von Bug-Tickets und Ableitung von Handlungsempfehlungen
* Koordination & Monitoring der Bearbeitung von Bug-Tickets in Zusammenarbeit mit dem Entwickler-Team
* Releaseplanung Testumgebung
* Prozessoptimierung
* Begleitung von iConnect Go-Lives

Anforderungen:

* Erfahrung im Testmanagement inkl. Vorgehensmodell und Systemunterstützung
* Anwenderorientierung und Verständnis für Business-Prozesse
* Erfahrung im Projekt- und Portfoliomanagement
* Erfahrung in der Business Analyse neuer Anforderungen
* Kenntnisse zu aktuellen Technologietrends
* Selbständiges Arbeiten, intrinsische Lösungsorientierung und Kommunikationsstärke


Start: Januar 2023

Dauer: 6 Monate mit Option auf Verlängerung
Auslastung: Full-Time
Lokation: Remote (ggf. vereinzelt nach Rücksprache vor Ort in Hamburg)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Technische Leitung eines internationalen agilen Produktentwicklungsteams mit Verantwortung für die zentrale Finanzsoftware und das API-Gateway
* Konzeption und Entwicklung von qualitativ hochwertigen Systemen in der AWS-Cloud und Verantwortung für deren Betrieb
* Verantwortung für das technische Design, die Architektur und die Schnittstelle
* Engagement in den Communities

besondere Herausforderungen im Projekt:

* Betrieb von Fremdsoftware in der AWS-Cloud
* Performanceoptimierungen bis Sommer 2023

Projektziel:

* Verbesserung der Betriebsstabilität
* Hochskalieren der AWS-Infrakstruktur und der Anwendungen um den Faktor 10 bis Sommer 2023

Anforderungen:

* Erfahrungen in dem Design und der Umsetzung von Microservice-Architekturen mit Container-Technologien (Kubernetes) und deren Betrieb
* Fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich ASW-Cloud, Infrastructure As Code und Continuous Deployment
* Erfahrung im Bereich IT-Operations, insbesondere Logging, Monitoring und 2nd/3rd-Level Support


Start: ASAP

Dauer: 12 Monate (mit Option auf Verlängerung)
Auslastung: Full-Time
Lokation: Remote (nach Rücksprache vereinzelt vor Ort in Hamburg)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Steuerung des IT-Projekts Ratenschutz-Versicherung (Abk. RSV) (ein Produkt dass den Kund*innen den Erwerb einer Restschuldversicherung bei Ratenzahlung ermöglicht)
* Verantwortung der übergreifenden agilen Entwicklungsarbeit und Prozesssicherheit für den Einsatz der RSV
* Gemeinsam mit den Tech-Teams die Sicherstellung der qualitätsgerechten Umsetzung im vereinbarten Umfang und Timing sicherstellen
* Enger Austausch mit allen Stakeholder*innen, den beteiligten Produktteams, den Fachabteilungen, den Kundentouchpoints, Rechtsabteilung, Steuerabteilung, Payment-Gesellschaft sowie dem Management
* Definition Erfolgsfaktoren und relevante Steuerungsparameter, Einbringen in den Prozess, Sicherstellung der Umsetzung
* Entwicklung von Standards für nachhaltige Prozesse und eine flexible Infrastruktur
* Verständnis für Transformationsstrategien und Automatisierung von Prozessen
* Steuerung der BI-Teams bei der Ablöse von Altsystemen (Sicherstellung der Reportingfähigkeit)

besonderer Herausforderungen im Projekt:

* Kapazitätsengpässe oder andere Prioritäten in den Teams, dadurch Herausforderungen bei Milestone Zusagen
* Projekt-Arbeitspakete müssen dann ggfs. neu zugeschnitten werden, neu priorisiert werden, der Scope muss dann ggfs. reduziert oder neu ausgerichtet werden oder andere „kreative" Lösungen gefunden werden
* Vielzahl unterschiedlicher Schnittstellen
* bei kritischen Ereignissen ggfs. eine Kommunikation notwendig in Richtung Management notwendig bzw. die Sichtbarkeit bei Entscheidern sicherstellen
* Das Projekt hat eine harte Deadline im Sommer 2023. Daraufhin gibt es Folgeprojekte (Weiterentwicklung des MVP)

Projektziel:

* Vorbereitung fristgerechte Umsetzung und Sicherstellung des funktionalen Umfangs der RSV im Rahmen des Kundenschwenks / Systemablösung CORE > Überführung Deep Sea

Anforderungen:

* Erfahrung in der Leitung von IT-Projekten im Marketing- & Vertriebskontext
* Erfahrung im agilen, aber auch traditionellen Projektmanagement innerhalb der Prozesse eines Großunternehmens
* Fähigkeit komplexe Systemlandschaften, Geschäftsprozesse sowie Bereiche und Managementebenen zu überblicken
* Erfahrung in der Entwicklung von IT-Prozessen
* „Hands-on-Mentalität"
* Erstellung von „Management-tauglichen Unterlagen" / Kommunikation in Richtung Management


Start: Anfang Januar 2023
Dauer: 9 Monate
Auslastung: Fulltime
Lokation: Remote & Hamburg (50/50)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Störungsbearbeitung, Problembearbeitung, User Management von Spezial Nutzern
* Betriebliche und fachliche Changes, Anlegen, Löschen und Anpassen von Tablespaces und Indizes
* Datenbankreorganisation, manueller Im- und Export von Daten und die Einrichtung einer Sonder- oder Standardkonfiguration
* Prozesse und den Betrieb von Applikationen sowie Wartung und inhaltliche Anpassung der Applikationen im Rahmen der Application Managementverantwortung
* Begleiten und Steuern von und bei Release-Technologie-Wechseln und die effektive Durchführung des Incident Management Prozess
* Prüfung und Sicherstellung der Datenqualität auf Applikationsebene, 2nd & 3rd Level Support für Applikationen
* Gestaltung von Maßnahmen zur Optimierung des Arbeitsumfeldes
* Planung und Steuerung der Production bei kleinen Aufträgen in definiertem Handlungsumfeld
* Funktion als applikationsspezifische Schnittstelle zu Service Delivery Managern, Kunden, Entwicklung und weitern beteiligten Deliveryeinheiten
* Im Technik Umfeld: 2nd Level Support für IT Infrastruktur (Beseitigung der Störung ggf. unter Anforderung von Unterstützungsleistungen bei Herstellern)
* Verantwortung für die physikalischen Anlagen und Einrichtungen, die in der die IT Infrastruktur untergebracht ist
* Planung der kurz-, mittel- und langfristigen Bedarfe an die Kapazität der IT-Infrastruktur
* Verantwortung für die Umsetzung von Datensicherungskonzepten auch im Bereich Rechenzentrum

Anforderungen:

* Gute Kenntnisse mit Serverbetrieb (Linux, Windows)
* Fundierte Erfahrung im Bereich Netzwerk
* Gute Kenntnisse in Security in Verbindung mit den beiden o.g. Themen
* Berufserfahrung im 3rd Level Support