Start: April 2024
Dauer: 7 Monate
Lokation: Nürnberg & Remote (80/20)

Aufgaben:

* Coaching von internen Führungskräften und internen Teams im Rahmen der agilen Transition
* Coaching von Scrum Mastern und Product Owner bei der Einführung des Frameworks SAFe im Rahmen der Agilisierung des Produktbereichs

* Durchführung und Vorbereitung von Workshops und Terminen

Anforderungen:

* Erfahren mit SAFe
* Praxiserfahrungen als Agile Coach & Scrum Master
* Versiert im Wissenstransfer von agilen Werten


Start: 11.03.2024
Dauer: 7 Monate
Lokation: Remote

Beschreibung:
Im Rahmen der Neuentwicklung des ISMS-Tools als IT-internes Projekt wird zur toolgestützten Unterstützung der Produktverantwortlichen, sowie der IT-Sicherheitsorganisation im Rahmen der Erstellung und Pflege der IT-Sicherheitskonzepte ein Lead-Entwickler Java Backend benötigt.

Aufgaben:

* Implementierung & Weiterentwicklung von CI/CD auf Kubernetes gemäß agilem Entwicklungsprozess
* Informationsaustausch mit den Software-erstellenden Organisationseinheiten und anderen Betriebseinheiten
* Programmierung der Workflows und Schnittstellen
* Dokumentation der Systemarchitektur und der Implementierung
* Erstellung von Skripten zur Automatisierung von Softwareinstallation und Verfahrensmonitoring
* Erstellung und Pflege von Betriebsdokumentationen: Installationsanleitungen, Betriebshandbücher, How-to-Artikel, FAQ, Fehlerbeschreibungen
* Unterstützung bei der Analyse von eigenen Services, Services von Plattform-Nutzern und der CI/CD-Pipeline und GitOps-Tools (z.B. Github, Flux)
* Fehlerbereinigung an der CI/CD-Pipeline
* Dokumentation der Störung

Anforderungen:

* Expertise in der Implementierung anwendungsnaher Plattformservices auf Kubernetes (z.B. Istio, Prometheus, Flux, Tekton) gemäß agilem Entwicklungsprozess
* Expertise in der Inbetriebnahme & Weiterentwicklung von Software-Produkten aus der Cloud Native Computing Foundation (DevOps)
* Expertise in der Inbetriebnahme & Weiterentwicklung von ChatOps Tools und notwendige Komponenten (z.B. Rocket.Chat, MongoDB)
* Expertise in der Unterstützung des Teams in der Systementwicklung bei der Überwachung von Performance und Verfügbarkeit der Ser-vices auf der Container-Plattform mittels verschiedener Diagnosetools wie Grafana, Loki, Alertmanager, Prometheus
* Expertise in der DevOps Vorgehensweise


Start: 01.05.2024
Dauer: 15 Monate +
Auslastung: Vollzeit
Lokation: Überwiegend remote, bei Bedarf ist eine Erbringung der Leistung auch in Bayreuth erforderlich

Projektbeschreibung:
Im Rahmen der Umsetzung des SuedOstLink (SOL) Programms, wurde das Team Licensing & Easements mit dem Sub-Team Rights Management gebildet, indem die Leistungen erbracht werden sollen.

Aufgaben:

* Der/die AN fungiert in seiner Tätigkeit in zwei teilweise voneinander getrennten Bereichen des Rights Managements und unterstützt dabei die Referenten des Kreuzungsmanagements und der Wegeplanung. Er ist somit auch die Schnittstelle zu den Teilprojektleitern Baufreiheit (Referenten des Rechtserwerbs)
* Der/die AN übernimmt eigenständig, selbstständig und eigenverantwortlich sämtliche aktuellen (durch den AG definierten), sowie zukünftigen, sich im Projekt entwickelnden und für die Zielerreichung notwendigen Tätigkeiten abschnittsübergreifend im Kreuzungsmanagement sowie in der Wegeplanung unter Einhaltung der gesetzlichen sowie der AG-spezifischen Vorgaben
* Der/die AN ist verantwortlich für die Prüfung der Kreuzungshefte auf inhaltliche Korrektheit, die von einem externen Dienstleister erstellt werden, und fordert bei Bedarf schnellstmögliche Anpassungen an
* Der/die AN unterstützt und erstellt eigenständig Gestattungsverträge, welche im Anschluss mit den relevanten Freigebern (Linie Kreuzungsmanagement, crossing Manager) genehmigt werden
* In der Wegeplanung unterstützt er/sie den Logistics Manager in der Erstellung von Sondernutzungsverträgen und Sondernutzungsvereinbarungen, die als vertragliche Grundlage dienen, um den Weg zur Baustelle zur Verfügung zu stellen
* Sowohl im Kreuzungsmanagement als auch bei der Wegeplanung führt der/die AN übergreifende Verhandlungen mit verschiedenen Vertragspartnern durch (z. B. Träger öffentlicher Belange, Fremdleitungsbetreiber / E.ON / OGE und weiteren Projekt-Stakeholdern)
* Der/die AN ist verantwortlich, kontinuierlich die Transparenz seiner Tätigkeiten und auch des Projektfortschritts in verschiedenen Meetings zu kommunizieren sowie proaktiv relevante Informationen einzuholen und diese kurzfristig umzusetzen
* Eine enge Abstimmung ist notwendig, da Priorisierungen sich derzeit schnell ändern können und es ggf. Überschneidungen der Betroffenheiten zu Kreuzungsmanagement, Wegeplanung oder auch dem Rechtserwerb geben kann
* Regelmäßige Pflege und Analyse der dafür notwendigen Tracking- und Baufreiheitslisten
* Im Kreuzungsmanagement ist der/die AN verantwortlich für die Steuerung und Überwachung des Dienstleisters, der für die Erstellung der Kreuzungshefte, Lagepläne und teilweise auch Verhandlungen mit Fremdleitungsbetreibern zuständig ist
* Darauffolgend ist der/die AN zuständig für die Priorisierung sowie ggf. Entwicklung von Gegenmaßnahmen in Abstimmung mit dem Teilprojektleiter Baufreiheit (Referent des Rechtserwerbs) und dem Crossing Manager
* Der/die AN unterstützt bei der Koordination und führt Abstimmungen mit der Linienabteilung Kreuzungsmanagement und dem Team SOL bei technischen und vertraglichen Themen sowie der technischen Planung durch

Mindestanforderungen:

* Technisches, naturwissenschaftliches, betriebswirtschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium (Uni/FH) oder eine vergleichbare Qualifikation
* Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich des Wegerechts
* Mind. 10 Jahre Projektmanagement Erfahrung in Infrastrukturprojekten
* Deutschkenntnisse: verhandlungssicher oder muttersprachlich

Weitere Anforderungen:

* Logistik Kenntnisse in Infrastrukturprojekten oder der Baubranche
* Erfahrung in der Vertragserstellung von Gestattungs-/Sondernutzungsverträgen
* Zertifizierung im Projektmanagement
* Mindestens 5 Jahre Kenntnisse in der Energiebranche
* Kenntnisse mit dem Umgang von tpCDE und Online Sharepoint
* Arbeit in interdisziplinären Teams (inkl. Referenzen)

Zusatzinfos:

* Das für die Ausführung der Leistung benötigte Equipment wird durch den AN gestellt.
* Im Rahmen der Leistungserbringung ist die Dokumentation durch den AN in Deutsch zu erbringen


Start: asap

Dauer: 10 Monate
Mögliche Auslastungen pro Woche: 80 %, 50 % & 40 %
Lokation: Remote & Regensburg nach Absprache möglich (90/10)

Projektbeschreibung:

* Umfang: Konsolidierung aller Personalstammdaten (für definierte Anwendungsfälle) auf P83 durch Erweiterung bestehender Schnittstellen oder Einrichtung neuer Schnittstellen aus lokalen HR-Systemen.
* Ziel: SAP HCM P83 soll als konzernweite zentrale Datenbank für Personalstammdaten und Organisationsstrukturverteilung an globale Anwendungen dienen)
* Status: laufend, Gesamtprojektdauer: 2021 - 2026

Aufgaben:

* Beratungsunterstützung für HR-Projekte im Bereich HCM Stammdatenmanagement
* Definition der fachlichen und technischen Anforderungen für neue Schnittstellen oder Erweiterungen bestehender Schnittstellen von lokalen HR-Systemen zum zentralen HCM-System
* Beratende Unterstützung bei der Beurteilung und Sicherstellung der Datenqualität im zentralen Stammdatensystem im Hinblick auf den Datenfluss zu globalen Systemen wie Finance, EIDM, BI
* Beratung bei der Fehlerbehebung im Falle von Problemen mit dem Datenfluss zu globalen Systemen (z.B. Finance, Identity Management), z.B. Workflow-Fehlern aufgrund falscher oder fehlender Daten
* Beratungsunterstützung bei Fragen und Problemen in den Bereichen Personalverwaltung (PA) und Organisationsmanagement (OM) sowie Austausch von Best Practices zu weiteren Harmonisierungsmaßnahmen zur Vorbereitung der Cloud-Bereitschaft (HCM-Berechtigungskenntnisse wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, nur wenn anwendbar)

Anforderungen:

* SAP HCM-Kenntnisse mit Schwerpunkt auf Organisationsmanagement und Personalverwaltung
* Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
* SAP HCM-Berechtigungskenntnisse wären von Vorteil, sind aber nicht zwingend erforderlich
* Fließende Englisch- und Deutsch-Kenntnisse


Start: April 2024
Dauer: 36 Monate
Auslastung: Fulltime

Lokation: Remote & Beyreuth (60/40)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Abschnittsübergreifend verantwortlich für die Ausschreibung, Planung und Überwachung der bauvorbereitenden und baubegleitenden Arbeiten in Bezug auf Lärm und Erschütterung (u.a. Messungen vor Ort, Entschädigungszahlungen, Sicherstellung der Einhaltung von Nebenbestimmungen)
* Verantwortung für die Steuerung interner und externer Dienstleister sowie das Schnittstellenmanagement der internen Fachdisziplin (während der Genehmigungsphase bis zum Ende der Baudurchführung)
* Informations- und Abstimmungsgespräche mit den Genehmigungs- und Fachbehörden sowie Bürgern und weiteren Stakeholdern einschl. Eigentümern
* Aktiven Beitrag zu einem sicheren und gesunden Arbeitsumfeld für dich selbst sowie deine Kolleginnen und Kollegen

Anforderungen:

* Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Bereich Bauingenieurwesen mit geeigneter Vertiefung, alternativ Umweltwissenschaften o.ä. mit tiefbaubezogener Berufserfahrung bzw. eine vergleichbare Qualifikation
* Fundierte Erfahrung in der Ausschreibung externer Dienstleister und deren Steuerung bei großer Infrastrukturprojekte
* Effiziente Aufgabenwahrnehmung und hohe Projektmanagementqualitäten sowie interdisziplinäres Denken und Teamfähigkeit
* Gute Kenntnisse zu den Gesetzesgrundlagen (AVV Baulärm, §26 BImSchV, LAI (Länder-Arbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz), VDI-Richtlinie 2057 & 2719) und Erfahrung bei deren Anwendung (im speziellen in der Sicherstellung der Einhaltung von Nebenbestimmungen und der jew. vorgegebenen Grenzwerte) bei Erdkabelvorhaben
* Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
* Eine hohe Mobilitätsbereitschaft sowie ein Führerschein Klasse B


Start: Mai 2024
Dauer: 48 Monate
Auslastung: Fulltime

Lokation: Bayreuth, Hannover und Remote (60/40)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Verantwortlich für die Umsetzung und Einhaltung der Dokumentenmanagementstandards und Prozesse
* Formale Prüfung eingehender Dokumente und Kommunikation mit Lieferanten bzgl. Anpassungen
* Verantwortlich für die Migration (übergabe-) relevanter Dokumente von SharePoint auf tpCDE
* Ansprechpartner (m/w/d) bei Fragen- und Themenstellungen rund um das Dokumentenmanagement und Unterstützung der Projektmitglieder bei technischen Fragen in Hinblick auf tpCDE
* Zuständig für den Upload der Korrespondenz und interner Dokumentation ins Dokumentenmanagementsystem
* Aktualisierung der Verteilstruktur im Dokumentenmanagementsystem bei Personaländerungen
* Regelmäßige Berichterstattung zum SOLL-/IST-Stand der Dokumentation

Anforderungen:

* Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit anerkannter Fachausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
* Einschlägige Berufserfahrung in Großprojekten, projektbezogenen Arbeitsprozessen sowie Dokumentenmanagement
* Nachweisbar gute Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen mit einer Dokumentenmanagementsoftware thinkproject! und Microsoft SharePoint
* Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen (Outlook, PowerPoint, Excel, Word, SharePoint, Teams)
* Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, eine strukturierte Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe, Fähigkeit Prozesse zu erkennen und zu beschreiben
* Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse


Start: ASAP
Dauer: 12 Monate mit Option auf Übernahme
Auslastung: Fulltime
Lokation: Nürnberg und Umgebung
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Mit deiner Expertise im Solaris und Linux Umfeld (Red Hat, Ubuntu, SUSE) administrierst du in einer Entwicklungs- umgebung standardisierte UNIX-Systeme und leistest so einen Beitrag zu einem reibungslosen Dauerbetrieb der rund 800 Server an einem Produktionsstandort eines Großkunden
* Mit deiner ausgeprägten Serviceorientierung stellst du dem Kunden arbeitsfähige Systeme (physikalisch und virtualisiert) zur Verfügung oder leitest nicht von dir behebbare Störungen über ein Tickettool weiter

Anforderungen:

* Du bringst eine abgeschlossene technische Berufsausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder Vergleichbares (z.B. Studium) mit
* Deine langjährige Berufserfahrung im 3rd-Level-Suppot beim Kunden in Erlangen helfen dir eine vertrauensvolle Kundenbeziehung aufzubauen
* Uns ist es wichtig, dass du Freude an den Herausforderungen im Umfeld einer Entwicklungsumgebung bei einem Großkunden hast
* Wir schätzen es, wenn du durch deine selbständige Arbeits- weise das Team vor Ort noch effizienter unterstützen kannst, und auch eigene Ideen einbringst
* Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich ITIL, Netzwerktechnik und in der Shell-Programmierung
* Du bringst das Interesse mit, uns und den Kunden langfristig zu unterstützen
* Du bringst eine hohe Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit mit und erfährst damit die Wertschätzung der Teamkollegen und seitens des Kunden
* Für eine flexible Einsatzmöglichkeit ist ein PKW-Führerschein förderlich, aber nicht zwingend erforderlich


Start: asap

Dauer: 12 Monate +
Auslastung: 12 PT / Monat
Lokation: Remote & Erfurt zum Teil wünschenswert

Aufgaben:

* Entwurf, Bewertung und Optimierung von betriebsfähigen Lösungsarchitekturen und Lösungsszenarien mit dem Schwerpunkt ERP
* Ermittlung von Abhängigkeiten zu angrenzenden Lösungen sowie herstellerspezifischen Roadmaps und Produktlebenszyklen
* Definition geeigneter und notwendiger Standards im ERP-Umfeld sowie die Sicherstellung der Einhaltung
* Einhalten Clean Core Strategie, Standard Gate für Entwicklungen im S/4HANA ERP Projekt
* Kontinuierliche Weiterentwicklung von Lösungsarchitekturen in Abstimmung mit weiteren IT-Architekten
* Erhaltung des eigenen Praxisbezugs durch gelegentlich selbständige Umsetzung komplexerer Komponenten sowie kontinuierliche Weiterbildung
* Beratung und Coaching in allen Fragen von Lösungsarchitektur und Lösungsdesign im ERP-Umfeld

Anforderungen:

* Übergreifendes Fach- und Prozesswissen im Umfeld ERP (Personalwesen ideal, jedoch nicht zwingend erforderlich)
* Übergreifendes Wissen zu ERP-Lösungen, insbesondere zu SAP ERP und den zugehörigen ERP-spezifischen und übergreifenden SAP-Modulen (z. B. FI, CO, SD, MM, PM, Business Workflow - HCM ideal, jedoch nicht zwingend erforderlich)
* Mehrjährige Erfahrung als Solution-Architekt/in oder ähnliche, mehrjährige Erfahrungen im übergreifenden Lösungsdesign
* Erfahrung und tiefgreifendes Verständnis von konzernweiten Prozessen und Prozessdefinitionen
* Praktische Erfahrung in der Beratung und / oder Implementierung von komplexen SAP-Projekten
* Grundlegende Methodenkenntnisse im Bereich der Architektur- bzw. Designkonzepte
* Kenntnisse in der Programmiersprache ABAP von Vorteil


Start: ab 01.04.2024

Dauer: 24 Monate
Auslastung: Fulltime
Lokation: Remote und Bayreuth (60/40)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Koordination aller Baugewerke für den Neubau von Freileitungen ggf. mit Teilerdverkabelung von der Bauvorplanung über die Bauabwicklung und Inbetriebnahme bis zur Übergabe an den Betrieb innerhalb eines Teilprojektes des 380-kV Netzausbaus
* Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Begleitung der Vergabe der Baumaßnahmen und Durchführung der Abnahme innerhalb eines Teilprojektes
* Übergeordnete Verantwortung für Kosten, Termine, Qualität und Arbeitssicherheit innerhalb eines Teilprojektes
* Berichterstattung an den Gesamtprojektleiter und an den Projektleiter Bau
* Mitwirkung an der Kontrolle und Pflege der Ausführungs-/Projektphasenpläne sowie der Durchführung der Risiko- und Chancenbewertung
* Aktiver Beitrag zu einem sicheren Arbeitsumfeld für sich selbst, die Kolleginnen und Kollegen sowie externe Auftragnehmer

Anforderungen:

* Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften, wie Bauingenieurwesen, Umwelttechnik, Verkehrsingenieurwesen oder vergleichbar Qualifikation
* Mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von Großbaustellen
* Kenntnisse im Bereich Linien-/Infrastrukturbaustellen wünschenswert
* Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten und SAP-Kenntnisse wünschenswert
* Ausgeprägte Kontakt- und Teamfähigkeit, Erfahrung in der Leitung von Projektteams wünschenswert
* Sehr gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch
* Führerscheinklasse B und hohe Reisebereitschaft (Anwesenheit auf Baustelle im Bereich Oberfranken/Oberpfalz)


Start: März 2024

Dauer: 24 Monate
Auslastung: Fulltime
Lokation: Remote und Erlangen (50/50)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Erstellung von Fertigungsunterlagen für Schaltschränke im Rahmen der Sicherheitsleittechnik durch Umsetzung der funktionalen Aufgabenstellung auf Basis der dafür qualifizierten Hardware Plattform
* Berechnung der mit den Schaltschränken zusammenhängenden Parameter wie Stromaufnahme, Verlustleistung und Spannungsabfall sowie die Abschätzung der auftretenden Temperaturen
* Verwaltung der erstellten Unterlagen mittels Dokumentenverwaltungssystem
* Abstimmung während der Phasen Fertigung, Prüffeld und Commissioning zur
* Erstellung der Kundendokumentation

Anforderungen:

* Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in Elektrotechnik/ Automatisierungstechnik
* Erste Berufserfahrungen in dem Bereich
* Kenntnisse im Bereich Kraftwerksbau und Sicherheitsleittechnik
* Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office
* Fließend Deutsch- und Englischkenntnisse


Start: April 2024
Dauer: 48 Monate
Auslastung: Fulltime

Lokation: Bayreuth, Lehrte und Remote (60/40)
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung

Aufgaben:

* Verantwortlich für die Projektportfoliosteuerung der deutschen Onshore AC Projekte in der Abteilung Large Projects Germany (LPG) sowie für das interne und externe Reporting des Projektportfolios
* Verantwortlich für das Portfolio Management von LPG auf Basis technischer, wirtschaftlicher und strategischer Maßgaben sowie deren Nachverfolgung
* Mitarbeit bei internen oder externen Arbeitskreisen mit fachlicher Repräsentanz
* Verantwortlich für die Betreuung und Weiterentwicklung des Portfolio Managements an den Schnittstellen im Unternehmen durch Umsetzung des Lean-Managements mit den Teamkollegen
* Als zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für externes Reporting und externe Kommunikation auf Bundes- und Landesebene (BMWK, BNetzA, etc.) von LPG, zusammen mit den Kollegen der internen Kommunikation, zuständig
* Erstellung regelmäßiger, als auch, ad-hoc Portfolioanalysen und Auswertungen zur Vorbereitung von Management-Entscheidungen

Anforderungen:

* Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich bzw. eine vergleichbare Qualifikation,
* Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement, idealerweise im Umfeld von Netzbetreibern oder im Portfolio Management
* Fähigkeit Stakeholder zu managen und fundierten Kommunikationsfähigkeit
* Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie der sichere Umgang mit MS Office und SAP
* PM-Zertifikat (bspw. MoP)
* Überzeugungs- und Teamfähigkeit sowie eine hohe Sozialkompetenz