Start: Februar oder März 2020
Dauer: 5 Monate (100 PT)
Auslastung: Vollzeit - Remote-Anteil nach Einarbeitung möglich
Lokation: Hannover und Münster

Projektbeschreibung:
* RH OpenStack 13 ist bereits vor Ort und muss auf Kundenwunsch in hohem Maße individuell angepasst werden
* Problemlösung bei Updates auf neuere Versionen
* Red Hat OpenStack Implementierung und Konfiguration

Anforderungen:

* Tiefgreifende RedHat OpenStack v13 Kenntnisse


Start: asap

Dauer: 10 Monate + (ca. 200 PT)
Auslastung: Vollzeit
Lokation: Hannover (1-2 Tage Remote nach Einarbeitung möglich)

Anforderungen:

* Starke Kompetenz in der Portalentwicklung, -bereitstellung und -administration sowie in der Fehlerbehebung von hochkomplexen und unternehmenskritischen Produktionssystemen
* Fundierte Projekterfahrung und Expertenwissen zur Integration mit WebSphere Process Server / IBM BPM wird erwartet. (Idealerweise Kenntnisse in der Portal (Digital Experience) sowie Process Server (IBM BPM) Entwicklung)
* Zusätzlich ein tiefes Verständnis für Performance-Tuning auf Anwendungs-, BPM- und Datenbankebene mit Oracle DB

Programmiersprachen:

* Java Entwicklung (J(2)EE [WebSphere App Server / Liberty])
* Portlet JSR286
* JSF 2.x (Apache myFaces)
* Javascript
* HTML5
* BPEL

Rahmenwerke:

* Feder / JSF
* JAQUE/AJAX
* vue.js/vuetify
* Selen

Werkzeuge:

* Rational Team Konzert (RTC)
* Rationaler Anwendungsentwickler (RAD) / IID
* Visual Studio Code Erfahrung
* ELK-Stapel (Log-Auswertung)
* Fokus auf die Entwicklung von Webanwendungen auf Basis von IBM JSF Portlets (BPEL optional / hilfreich)

Hilfreiche Zusatzqualifikationen:

* Linux Basisbefehle (Redhat 7) / Shell
* Geschäftsprozessausführungssprache (BPEL)
* Kenntnisse der WebSphere Application Server Architektur
* Deutschkenntnisse Mindestlevel C1

Server:

* WebSphere Application Server (WAS 8.5/9)
* WebSphere Portalserver (WP 8.5/9)
* IBM BPM 8.6 / BAW - WebSphere Process Server basierte Nutzung


Start: 13.01.2020

Dauer: 3 Monate +
Lokation: Braunschweig

Aufgabe:

* Betrieb Systemlandschaft mit historischen Altlasten. Keine Weiterentwicklung

Anforderungen:

* Adobe Experience Manager (AEM) Version 6.3
* Windows 2008 Server mit Microsoft IIS
* Entwicklungstools Java, Jenkins, Ansible Skripts, BitBucket
* Komplexe Konfigurationen von Author, Publisher und Dispatcher
* Loadbalancing und Firewallkonfiguration (F5)
* Know-How im Applikationssupport und methodischer Analyse von Fehlerzuständen
* Erstellung von Security Patches (jQuery-Bibliotheken, Java Runtime Environment)


Start: asap

Dauer: 6 Monate ++
Auslastung: Vollzeit vor Ort
Location: Großraum Marburg

Aufgaben:

* Entwicklung, Spezifikation und Test von Systemfunktionen in thermischen und elektrischen Energiesystemen, z.B. für Energiemanagement und Smart Climate Anwendungen
* Validierung und Optimierung der entwickelten Funktionen in Simulationen sowie mit experimentellen Daten aus Prüfstands und Feldversuchen
* Unterstützung bei der Erstellung von Testkonzepten und Testfällen auf System-, Integrations- und Unit-Ebene
* Aktive Unterstützung bei der Definition und der Weiterentwicklung eines einheitlichen, agilen Vorgehens zur Funktionsentwicklung
* Weiterentwicklung und Pflege von internen Bibliotheken hinsichtlich Algorithmen und Tools
* Koordination der Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern

Qualifikationen:

* Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder technisches Studium (Bachelor, Master oder Dipl.-Ing.) mit dem Schwerpunkt Regelungstechnik, Automatisierungstechnik, Systemtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
* 3-5 Jahre Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet wünschenswert
* Erfahrung im Umgang mit Entwicklungstools zur modellbasierten Entwicklung, z.B. MATLAB/Simulink
* Fundierte Kenntnisse der Modellbildung technischer Systeme, insbesondere in der Anwendung auf den modellbasierten Reglerentwurf von Vorteil
* Erfahrung in der Spezifikation von Testkonzepten und der Erstellung Testfällen sowohl auf System-, Integrations und Unit-Ebene und im Umgang mit Unit Testing Frameworks
* Kenntnisse der objektorientierten Programmierung sind von Vorteil
* Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Beschreibung:

* Der CTS Study Manager entwickelt und implementiert das Logistiknetzwerk für globale klinische Studien mit einem komplexen Studiendesign und in enger Zusammenarbeit mit anderen internen Fachabteilungen und externen Dienstleistern
* Der Stelleninhaber muss sicherstellen, dass das Versorgungsmanagement für klinische Studien globalen und lokalen Standardarbeitsanweisungen, -richtlinien sowie nationalen und internationalen Vorschriften entspricht

Aufgaben:

* Planung, Implementierung und Management des Logistiknetzwerks für internationale klinische Studien
* Planung und Umsetzung des Verpackungsdesigns in Übereinstimmung mit den länderspezifischen Vorschriften und Studienanforderungen
* Entwicklung und Pflege von Bedarfsplänen für klinisches Versorgungsmaterial und Anpassung an studienspezifische Bedürfnisse
* Identifizierung von Qualitätsstandards und Produktspezifikationen für alle klinischen Versorgungsmaterialien in Zusammenarbeit mit globalen Fachabteilungen
* Ermittlung des Produktbedarfs und Abstimmung der Versorgung mit den Produktionsabteilungen an allen CSLB-Produktionsstandorten
* Beschaffung von klinischen Versorgungsmaterialien,
* Entwicklung und Pflege des Logistik- und Produktbudgets für klinische Studien
* Durchführung klinischer Versorgungstreffen mit internen und externen Fachgruppen
* Erstellung oder Überprüfung von Studiendokumenten, die für die Einreichung von Zulassungsbestimmungen relevant sind (z. B. IMP-Handhabungsanweisungen für Prüfer und Studienteilnehmer, Formulare für die Arzneimittelverantwortung, Studienprotokoll)
* Erstellung von Dokumenten für Studienorte, die eine GCP- und GMP-konforme Dokumentation des Umgangs und der Verwendung der Studienmedikation sowie die regelmäßige Überprüfung der vollständigen Dokumentation ermöglichen
* Schulung externer Studienmonitore und interner globaler Studienteams in Bezug auf die Untersuchung spezifischer Lieferkettenprozesse
* Erstellung von endgültigen Medikamentenabgleichsberichten für die gesamte klinische Studie
* Besuch von Studienstandorten, um Optionen für die Optimierung des studienspezifischen IMP-Angebots und der IMP-Dokumentation zu diskutieren
* Erstellung einer studienspezifischen Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen und Überprüfung der Angebote
* Management der klinischen Fertigungsorganisationen (CMO) in Bezug auf die vertraglich vereinbarte Studie und die Leitung von Besprechungen mit ihnen
* Verarbeitung von gemeldeten Abweichungen von externen Dienstleistern in Übereinstimmung mit Unternehmensstandards und bestehenden Qualitätsvereinbarungen
* Überprüfung der studienspezifischen Softwarespezifikationen (IRT), um eine enge Zusammenarbeit mit IT-Experten zu gewährleisten
* Beitrag zur Entwicklung von Testplänen für Softwareanwendungen und Teilnahme an Benutzerakzeptanztests
* Pflege von Daten in IRT-Systemen und Bereitstellung von Statusberichten
* Stellen Sie sicher, dass die internen Systeme (z. B. SAP, APO) die richtigen Daten enthalten
* Erstellung und Überwachung des studienspezifischen Logistik- und Produktbudgets
* Überwachung der Kosten externer Dienstleister gemäß den vereinbarten Budgetzielen
* Vorbereitung von Inspektionen und Audits zu Themen im Zusammenhang mit dem IMP-Angebot
* Teilnahme an Inspektionen und Audits als IMP-Lieferbeauftragter von der Sponsorenseite
* Rechtzeitige Bearbeitung und Fertigstellung der Audit- und Inspektionsergebnisse
* Erstellung von SOPs und anderen qualitätsbezogenen Dokumenten.
* Teilnahme als CTS-Vertreter an internationalen Meetings des Study Execution Teams

Anforderungen:

* Abschluss (BSc) oder gleichwertig in Life Science, Logistik oder Projektmanagement
* Andere Abschlüsse und Zertifizierungen werden in Betracht gezogen, wenn dies mit der einschlägigen klinischen Forschung oder Erfahrung im Bereich des klinischen Versorgungsmanagements übereinstimmt
* Berufserfahrung von mehr als 5 Jahren mit mindestens 3-4 Jahren Erfahrung im klinischen Beschaffungsmanagement oder im F & E-Projektmanagement
* Sehr gutes Verständnis der Lieferprozesse für klinische Studien
* Gute Kenntnisse der ICH-GCP-Vorschriften und der Durchführung klinischer Studien
* Sehr gute Kenntnisse der GMP- und BIP-Vorschriften
* Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
* Starke Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten
* Fähigkeit, in einer Matrixstruktur zu arbeiten
* Deutschkenntnisse sind von Vorteil