Erneuerbare Energien

grid228x331.0182Die erneuerbaren Energien sind das Rückgrat der Energiewende. Diese Technologien verändern unsere Zukunft. Und wir sind mitten drin. Deutschland ist in Sachen Erneuerbare Energien Vorreiter, wenn wir uns den Anteil Erneuerbarer Energien im Globalen Primärenergiemix vergegenwärtigen: Der betrug 2010 gerade einmal 1,3%. (Quelle: GreenTech made in Germany 3.0 Umwelttechnologie-Atlas für Deutschland, BMU, 2013)

Daher sind wir heute mit einem Anteil von 22.9% Strom aus Erneuerbaren Energien in Deutschland schon ein gutes Stück gegangen. Nun heißt es nicht stehen bleiben. Es ist immer wieder erstaunlich, dass die sichere Erkenntnis, dass unsere fossilen Energiequellen zu neige gehen, ignoriert werden. Und Fracking ist eine sehr umstrittene Alternative.

Regenerative Energien, klar da geht es um WindenergiePhotovoltaikSolarthermie, Wasserkraft und natürlich Biomassenutzung. Hier die wichtigsten Zahlen (2012), welche Technologie wie viel Anteil an der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien hat:

(Quelle: Erneuerbare Energien 2012, Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien Statistik, 2013)

Aber auch spezielle Technologien für individuelle Anwendungen wie Geothermie oder die Verstromung von Klärgas sind hochinteressant.

Schade natürlich, dass wir in Deutschland nicht die natürlichen Gegebenheiten für die Wasserkraft haben wie in Norwegen (99 %), Brasilien (84 %) oder Kanada (58 %).

So vielfältig wie der Energiemix der Zukunft, ist auch die eingesetzte Technologie. Hier kommen die neusten Errungenschaften der Elektrotechnik, des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik, der Chemie und der Physik zum Einsatz.

Wir sind fasziniert von der Vielfalt. Und fasziniert, wie sich viele Detaillösungen zu einem großen Ganzen zusammenfügen.