Big Data & Analytics

Big Data & Analytics

Der Begriff Big Data ist aus einem Trend entstanden, der seit der Jahrtausendwende das digitale Zeitalter prägt. Innerhalb weniger Jahre hat sich die weltweit verfügbare Datenspeicherkapazität vervielfacht und sie nimmt ständig weiter zu. Damit wächst gleichfalls die gerade im Online Marketing für Auswertungen verfügbare Datenmenge in einer Weise, die herkömmliche Methoden der Datenverarbeitung überfordert. Genau das ist die Bedeutung von Big Data und diese Eigenschaft erfordert auch spezielle Methoden der Analytics, das Auffinden und Interpretieren von signifikanten Mustern in einer Datenmenge.

Das prominenteste Beispiel für Big Data & Analytics sind die von Google betriebenen Suchmaschinen und Online Marketing Dienste. Das stetig wachsende Datenvolumen des Internets erfordert spezielle Systeme für dessen Erfassung, Verwaltung und Auswertung. Diese müssen mit der Entwicklung der Datenmenge Schritt halten können, sowohl in Bezug auf die nötige Speicherkapazität als auch hinsichtlich der Datenauswertung. Denn um auf jede Suchanfrage relevante Suchergebnisse liefern zu können, und das in kürzester Zeit, ist eine komplexe Auswertung der gesammelten Daten notwendig.

Wer nutzt Big Data & Analytics im Online Marketing?

Unter dem Begriff Big Data & Analytics sind Methoden und Werkzeuge zusammengefasst, die Sie auch im Online Marketing vorteilhaft nutzen können. Daten und Datenauswertung haben im Offline wie im Online Marketing die intuitive Entscheidungsfindung durch reproduzierbare und nachprüfbare Prozesse ersetzt und obwohl der Begriff auf extrem große Datenmengen hinweist ist Big Data & Analytics nicht nur für die Großen im Online Marketing und Digital Marketing interessant. Nicht jeder Onlineshop produziert gleich Big Data, die für Big Data & Analytics entwickelten Systeme und Werkzeuge besitzen aber mindestens eine Eigenschaft die für Anwendungen jeder Größenordnung vorteilhaft ist: sie skalieren gut. Das heißt, sie arbeiten in Umgebungen mit geringen Datenmengen so effizient wie in mittelgroßen oder einem Big Data Szenario. Anders ausgedrückt reicht es, wenn Sie bei steigenden Anforderungen Ressourcen in entsprechender Menge zusätzlich ins System einzufügen. Diese wirken sich proportional leistungssteigernd aus und werden nicht durch interne Flaschenhälse ausgebremst.

Tools für Big Data & Analytics mit Fokus auf Online Marketing

Für Big Data & Analytics entwickelte Tools haben nicht nur im Bereich Online Marketing eine typische Gemeinsamkeit. Die effiziente Datenhaltung und -verarbeitung der großen Datenmengen im Rahmen von Big Data & Analytics würde bei monolithischen Systemen schnell an ihre Grenzen stoßen. Big Data & Analytics arbeiten daher bevorzugt mit verteilten Systemen. Beispiele mit verbreiteter Anwendung sind Apache Hadoop und Spark sowie die neu entwickelten Container Lösungen auf der Basis von Docker und Erweiterungen wie Google Kubernetes. Entscheidend ist dabei, dass die verteilten Ressourcen so weit wie möglich voneinander unabhängig arbeiten. Dadurch können Sie die Kapazitäten ihres Systems praktisch unbegrenzt steigern, sowohl den Speicherplatz als auch die Rechenleistung, und zwar im gleichen Maß wie sie zusätzliche Ressourcen hinzufügen. Im Bereich Online Marketing wird Apache Hadoop speziell für Clickstream Analysen, Logauswertungen und andere Arten von Marketing Analysen eingesetzt.

Berater und Freelancer für Big Data & Analytics im Online Marketing

Mit den neuesten Technologien arbeitet immer nur eine begrenzte Menge an Fachspezialisten. Wenn Sie für Ihr Projekt Spezialistenwissen beispielsweise von Data Scientists im Bereich Big Data und Analytics einsetzen möchten ist es sinnvoll Freelancer mit nachweisbarer Projekterfahrung einzusetzen. Diese Freelancer haben in konkreten Big Data und Analytics Projekten gearbeitet und bringen Spezial- und Praxiswissen für Ihr nächstes Projekt mit.

________________________________________________________

Hintergrund

Soorce unterstützt Unternehmen, die Freelancer im Online Marketing und Digital Marketing einsetzen. Aus der Vielzahl von Projekten könnten wir feststellen, welche Rollen im Digital Marketing bevorzugt mit einem Freelancer besetzt werden und wissen daher, wer für welche Aufgaben die besten Erfahrungen hat. 

Sollten Sie vor der Herausforderung stehen, dass Sie kurzfristig Expertenwissen für Ihr Online Marketing Projekt einsetzen möchten, so helfen wir Ihnen gerne. Wenn Sie Kontakt aufnehmen schlagen wir Ihnen passgenau Freelancer für Ihr Digitales Marketing Projekt vor.

Senden Sie uns einfach eine Email an
Info@Soorce.de
Oder rufen Sie Soorce an unter
0621 – 12 18 11 20 an, wir besprechen gerne Ihre speziellen Anforderungen an einen Freelancer im Online Marketing.